In der Nähe....

Alles im Umkreis von wenigen Kilometern...

Museen

Lemvig Museum

Die Geschichte der Gegend von Vorzeit bis Gegenwart hat eine 4. Klasse einer lokalen Schule mit farbenfreudigen Tafeln geschildert.

Das Strandungsmuseum St. George
Berichtet von den dramatischen Strandungen entlang der Westküste Jütlands und dem Kontakt der Bevölkerung mit Seeleuten aus der ganzen Welt.

Kunst

Jens Söndergaards Museum
Zauberhaft schön gelegen, ein kleines Gebäude am Steilhang von Bovbjerg: das Museum des Malers Jens Søndergaard (1895-1957).

 

Museet for Religiøs Kunst

Dass es heute in Lemvig ein Kunstmuseum mit sakraler Kunst als Spezialgebiet gibt, geht auf die umfangreiche Ausschmückung der Lemviger Kirche zurück, die der bildende Künstler Bodil Kaalund 1976-81 durchführte.

Hornvarefabrikken

Die Hornwarenfabrik ist die einzige ihrer Art in ganz Dänemark! In der Hornwarenfabrik werden Hornlöffel, Schmuck und viele andere Gebrauchsgegenstände aus Horn hergestellt. 

 

Lope Keramik i Nr. Nissum

Freier Eintritt zum Schwimmbad usw

Freuen Sie sich – als Übernachtungsgast auf dem Campingplatz und in der Hüttendorf haben Sie freien Eintritt zu den neuen Einrichtungen von Wærket (Thyborøn Hallen).

Boldwærket

Im „Boldwærket“(Bold=Ball) kann man selbstverständlich auch sowohl Fußball, Handball, Tischtennis als Badminton spielen. Nur saisonal geöffnet Sommer und Dänische Feiertage

Vandwærket

Schwimmbecken, Kinderbecken sowie Warmwasserbecken. Darüber hinaus gibt es ein Wellnessgebiet mit Sauna und Dampfbad

Schneckenland - Hüpfburgen / Spielplatz

Die dänische Osternferien, woche 27 – 32 und woche 42, wird Wærket mit einerMenge von Hüpfburgen und Spielgeräten